Lieben I

Ich kannte mal einen, der sich liebevoll um seine Kinder kümmerte, Hausmann war und nebenher mit x-ten Semester studierte, währenddessen seine Frau Karriere machte. Seine Kinder waren sein Leben. Eine andere Lebensform könne er sich nicht vorstellen, sagte er.

Welch grossen Kontrast bietet Knausgard dazu, der die zeitgenössische Rollenteilung zu leben versucht und doch immer seine Männlichkeit dabei gefährdet sieht.

Repräsentationen des Todes

Gabriel von Max: Der Anatom. Quelle: Wikimedia Commons.
Gabriel von Max: Der Anatom (1869). Quelle: Wikimedia Commons.

Nachdem ich den letzten Beitrag veröffentlichte, fiel mir die verblüffende Ähnlichkeit des Bildes von Enrique Simonet zu demjenigen von Gabriel von Max auf. Der Anatom nimmt eine meditative Haltung ein, ebenso wie das Entblössen der Frau meditativ wirkt. Repräsentationen des Todes weiterlesen